2. Gewerbe, Industrie und Dienstleister unterstützen

Gewerbe Bild Startseite

Damit Zürich auch weiterhin spitze bleibt, müssen wir heute die Herausforderungen anpacken und zukunftsfähige Lösungen entwickeln:

Löwenkopf abstrakt gestaltet
Löwenkopf abstrakt gestaltet
Löwenkopf abstrakt gestaltet
Löwenkopf abstrakt gestaltet
Löwenkopf abstrakt gestaltet

Die Stadt Zürich betreibt ihre Raumplanung und vermietet eigene und mitfinanzierte Liegenschaften so, dass für die Quartierversorgung wichtige KMU erhalten und gestärkt werden. Die Zugänglichkeit, insbesondere zu den Läden, soll ohne Einschränkungen möglich sein. Gewerbliche Dienstleistungen für Personen und Unternehmen in der Stadt sollen ohne Diskriminierung und ohne verkehrserzieherische Massnahmen möglich sein.

Löwenkopf abstrakt gestaltet

Die Stadt nutzt ihren Ermessenspielraum zu Gunsten und ihrer Steuerzahler, seien es Unternehmer und Arbeitgeber oder Dienstleister und Grundversorger.

Löwenkopf abstrakt gestaltet

In den Mischzonen gewichtet die Stadt die gewerblichen Interessen gleichberechtigt. Die Stadt bezieht die KMU Wirtschaft bei Kernzonen und Quartier-Neugestaltungen frühzeitig mit ein und sorgt für eine optimale Versorgungssituation für die Bevölkerung im Einzugsgebiet.

Löwenkopf abstrakt gestaltet

Die Industrie- und Handwerkbetriebe in der Stadt Zürich werden mit gezielten Verbesserungen in der Verkehrsabwicklung (Zu- und Wegfahrmöglichkeiten) unterstützt, damit sie weiterhin in der Stadt Zürich tätig sein können.

Löwenkopf abstrakt gestaltet

Die administrative Entlastung ihrer Unternehmen macht sich die Stadt Zürich zu einer prioritären Departement-übergreifenden Aufgabe. Sie unterstützt die Unternehmen in der Stadt Zürich gegenüber unnötigen Anordnungen von Bund und Kanton.

Dafür setzen wir uns ein!

Filippo Leutenegger
Susanne Brunner
Michael Baumer
Markus Hungenbühler
Roger Bartholdi

Unser 7-Punkte-Programm für Zürich:

Weitere Programmpunkte des bürgerlichen Parteiprogramm